Brustwickel

Herstellung eines Brustwickels:

Bei Bronchitits, Reizhusten, Asthma bronchiale, Lungenentzündung bietet sich das Anlegen eines Brustwickels an.

 

Nehmen Sie für den Brustwickel eine entspannte Lage ein. Feuchten Sie ein Leinentuch mit kaltem Wasser an, wringen Sie dieses gut aus und wickeln das Leinentuch fest um die Brust.

 

Darüber wickeln Sie ein Leinen- oder Baumwolltuch. Als dritte Lage wickeln Sie ein Tuch aus Wolle um den Brustkorb.

 

Hüllen Sie sich in eine Decke ein. Die Dauer des Wickels beträgt ca. 45 - 60 Min., zur Ausnutzung eines schweißtreibenden Effektes 1-3 Stunden. Der Brustwickel sollte nach 5-15 Min. bereits als warm empfunden werden, sonst Wärme zuführen (z.B. Tee, Wärmflasche), bei Unwohlsein Wickel bitte abbrechen.

Trotz Corona für Sie da!

Liebe Patienten,

wir sind trotz Corona in voller Besetzung für Sie da und freuen uns auf Ihren Besuch in der Sprechstunde.

Mit herzlichen Grüßen, Ihr

HNO Team Dr. med. Yvonne Fischer